Meine Erfahrung zu Bitdefender

Bitdefender-ErfahrungNachdem ich mehrere Probleme mit meiner alten Virensoftware hatte, begab ich mich auf die Suche nach einer Alternative und stieß per Zufall auf Bitdefender. Anfangs skeptisch suchte ich in diversen Foren nach Erfahrungsberichten, die zum Größteil positiv ausfielen. So beschloss ich, dass Programm auszuprobieren.

Bereits bei der Installation fiel mir ein positiver Aspekt der Software auf: die Installation ist schnell und simple. Danach bleibt das Programm auch einfach zu handhaben. Es beinhaltet verschiedene Funktionen um den kompletten Schutz individuell anzupassen. Ein Beispiel hierfür ist das ein- und ausschalten von verschiedenen Funktionen, wie dem Firewall. Das macht die Software einzigartig, da dies nicht immer der Fall ist.

Vorteile von Bitdefender

832

Neben der Einfachkeit und Vielfältigkeit, dass das Programm zu bieten hat, existiert noch eine weitere positive Erfahrung , die ich gerne kundgeben möchte. Vor dem Wechsel zu Bitdefender hatte ich längere Zeit keinen wirksamen Schutz gegen Viren, Trojanern & Co. Um es anders auszudrücken: die Wahrscheinlichkeit, dass irgendetwas auf meinem Computer war, war groß. Das bestätigte mir auch das Antivirenprogramm: Trojaner und Viren machten es sich in meinem Rechner bequem und ich befürchtete, dass ich ihn neu aufsetzen müsste. Ich ließ Bitdefender arbeiten und, wenn notwendig, gab ich Anweisungen an die Software. Der Verbrauch der CPU-Leistung, der davor aus nicht ersichtlichem Grund sehr hoch war, sank und mein Computer ist nun virenfrei. Wenn es darauf ankommt, kann man sich auf das Programm verlassen.

Nachteile von Bitdefender

Leider hat alles Gute auch seine Schattenseiten. Die regelmäßigen Updates sind für mich persönlich nicht optimal. Aufgrund der Häufigkeit von 2x am Tag ist es nervig sich während des Downloads  mit einer langsamen Internetverbindung begnügen zu müssen. Hierbei sollte sich Bitdefender überlegen, ob es wirklich notwendig ist, 2 Updates am Tag zur Verfügung zu stellen. Jedoch kann das Problem auch an meinem Internetanbieter liegen.

Fazit

Die Erfahungsberichte, die ich mir vor dem Erwerb des Produktes las, gaben an, dass keine Leistungsanforderungen an das Gerät gestellt werden. Tatsächlich nimmt Bitdefender sehr viel Arbeitsspeicher ein. Bei schwächerer Prozessorenleistung kann dies eventuell zu Geschwindigkeitseinbußen kommen. Das sollte nicht Sinn der Sache sein.

www.bitdefender.de.png

Es existieren sehr viele Kritikpunkte an dieser Virensoftware. Allerdings gebe ich Bitdefender aufgrund meiner positiven Erfahrungen mit diesem Programm 4 von 5 Sternen.

Links

  1. http://quickscan.bitdefender.com/de/
  2. https://de.wikipedia.org/wiki/Bitdefender
  3. https://www.facebook.com/BitdefenderDE/
  4. https://wiki.ubuntuusers.de/bitdefender/
Advertisements